Akustikbau in einer Schulhalle in Frankfurt

Akustikbau in Frankfurt


Dieser Artikel wurde verfasst von der Firma > SDK Innenausbau Kahl 

Akustikbau in Frankfurt und Europa gibt es eigentlich schon seit sich Architekten mit Klangräumen beschäftigen, nur hieß er früher anders.

SDK-Innenausbau, Dämm- und Isoliertechnik, Baumanagement, Barndschutz, Akustikbau

Schon seit Jahrhunderten sind in Konzertsälen besondere Maßnahmen gefragt, die einen optimalen Klang im Raum erzeugen sollen. Manche schworen dabei auf spezielle Raumproportionen, andere auf besondere Materialien. Das ganze Geheimnis um eine perfekte Akustik kennen nur wenige. Viele der alten Konzerträume, wie etwa der Wiener Musikvereinssaal, bleiben bis heute ein klangtechnisches Geheimnis.

Akustikbau in Frankfurt - ein Spezialgebiet des Trockenbaus

Heutzutage versteht man unter Akustikbau eine Variante des Trockenbaus. Der Trockenbau war in Frankfurt lange nicht so beliebt. Ursprünglich kam er 1960 aus Amerika, konnte sich aber in Deutschland, und damit auch in Frankfurt und dem Rhein-Main Gebiet, nicht so recht durchsetzen. Erst in jüngster Zeit gewinnt der Trockenbau an Bedeutung, da Bauvorhaben in Frankfurt immer schnellere Bauzeiten einfordern und mit der Trockenbaumethode durch die geringe Baufeuchte Bauzeit eingespart werden kann. Aber auch andere Vorteile sind nicht zu unterschätzen: Mit der spezialisierter Bautechnik im 21. Jahrhundert sind so manche Konstruktionen ohne Trocken- und Akustikbau schlicht nicht mehr machbar. Eine Ziegelmauer hat gute Eigenschaften, entspricht aber möglicherweise nicht allen Anforderungen, die mit einer modernen Technologie verbunden sind. So hat sich der Trockenbau auch in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet etabliert, und mit ihm speziell der Akustikbau in Frankfurt.

Akustikbau in Frankfurt - die Computertechnologie macht Unmögliches möglich

Akustisch gedämmte Decke in Rhein-Main Gebiet

Akustikbau ist heutzutage also nicht mehr wegzudenken. Vor allem durch die Computertechnologie lassen sich viele Situationen hervorragend simulieren, was eine große Hilfe in der Planung darstellt. In der Planung kann man unterschiedliche Materialien virtuell ausprobieren, unterschiedliche Formen einsetzen und stets messen, wie sich diese "Interventionen" auf den Raum auswirken würden. Wohl niemand vor 100 Jahren hätte es so leicht gehabt. Trotzdem ist der reale Bau auch immer ein Stück Überraschung. Wie die Musik im Musiksaal der Elbphilharmonie in Wirklichkeit klingen wird, das kann nur nach Baufertigstellung vor Ort festgestellt werden.

Wärmedämmung und Brandschutz

Isoliertechnik, Wärmedämmung, Schalldämmung und Brandschutz gehören zu den Anforderungen, mit denen Akustikbauer zu kämpfen haben. Man denke hier beim Brandschutz an den Flughafen in Berlin, welcher ein Akustikbau-Großprojekt ist. Der Akustikbau in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet hat eher andere Anforderungen: Frankfurt ist berühmt für seine Hochhäuser, und Hochhäuser erfordern immer auch einen speziellen Brandschutz. Spätestens seit 9/11 wird auf den Brandschutz besonderes Augenmerk gelegt, denn Flugzeuge gibt es nicht nur in New York, sondern auch in Frankfurt.

Akustikbau in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet - der technologische Fortschritt

Akustikbau in Sprothalle Frankfurt

Deutsche Technologie ist top. Dazu gehört auch die Bautechnologie. Der Einsatz von immer weiter verfeinerten Materialien lassen immer bessere Ergebnisse zu. Die Frage nach der Giftigkeit der Materialien war lange kein wirkliches Thema, wird aber zunehmend von der Bauindustrie aufgegriffen. Ökologisch gut verträgliche Materialien werden immer öfter vom Bauherrn in Frankfurt gewünscht und auch eingesetzt. Hierzu zählen auch Materialien im Bereich der Wärmedämmung, im Schallschutz und Brandschutz. Die Wärmedämmung ist überhaupt ein eigenes Thema: nicht empfohlen wird etwa Styropor. Obwohl sehr beworben, ist Styropor ökologisch keine Alternative, im Brandschutz kann sich dieses Material sogar als katastrophal erweisen.

Akustikbau in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet - hohe Ansprüche

In Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet haben sich auf Grund der Bauanforderungen einige Spezialisten etabliert. Dies hat vor allem mit den hohen Ansprüchen und den hohen Auflagen im Hochhausbau, bei Bürobauten und anderen öffentlichen Großprojekten zu tun. Da in Frankfurt eine rege Bautätigkeit herrscht, die Banken immer höhere und technologisch ausgereiftere Kathedralen errichten lassen, hat sich der Akustikbau in Frankfurt mit dem Kathedralen-Bau mitentwickelt.

Kindergarten Frankfurt mit akustisch gedämmter Decke und Wänden
Was versteht man unter Akustikbau?
Akustikbau ist eine Branche innerhalb der Baubranche, die sich mit der Ausbreitung von Schall, und mit der Reduktion von Schall beschäftigt. Unter ihr Gebiet fallen vor allem Akustikdeckensysteme im Trockenbau, aber auch Wände können davon betroffen sein. Ganze Schallschutz-Konstruktionen sowohl für die Decke, als auch für die Wand können darunterfallen, die dazu da sind, dass sie dem Lärm keine Chance geben. Mittels Schalldämmung und Schallabsorption wird auf die Anforderungen und Gesetze der heutigen Zeit im Bau eingegangen. Heutzutage gibt es Vorschriften für den höchstzulässigen Schallpegel. Akustikplaner errechnen in komplexen Verfahren die geforderten Schallwerte aus, und planen auch mit dem Architekten als Spezialfachplaner die erforderlichen Konstruktionen. Der Akustikbauer in Frankfurt setzt diese dann im Bau um. Er befindet sich als Handwerker auf der Baustelle, kennt seine Materialien und Anforderungen und sorgt für eine qualitätsgerechte und fachlich einwandfreie Verarbeitung.
Wo setzt man Akustikbau sinnvoll ein?

Der Akustikbau hat viele Einsatzmöglichkeiten: die spektakulärste ist derzeit in der Elbphilharmonie zu finden. Dort wurden spezielle Systeme für die Akustik entwickelt, die den Klang im Musiksaal optimal an jede Stelle des Saales weiterleiten und zu einem runden Klangerlebnis beitragen. In der Elbphilharmonie waren die wirklichen Spezialisten mit Computern am Werk, es wird ein einzigartiges Klangerlebnis versprochen. Wer ein absolutes Highlight der Akustik erleben möchte, sollte sich ein Konzert in der Elbphilharmonie gönnen und schon jetzt Karten für die Eröffnungskonzerte buchen.Nicht überall ist es ganz so spektakulär: Akustikbau in Frankfurt wird auch in Hallen eingesetzt, wo ein hoher Lärmpegel gedämpft werden soll. Hier werden meistens von den Decken abgehängte Akustikplatten eingesetzt. Akustikbauer sind aber auch beim Bau von Großraumbüros begehrt. Sie können durch spezielle abgehängte Decken eine angenehme Atmosphäre in Bezug auf Lärm schaffen, sodass die Gespräche der Kollegen nicht in voller Lautstärke mit angehört werden müssen. Eine gewisse Dämpfung ist für ein angenehmes Arbeiten unbedingt notwendig. Des Weiteren sind auch Gebäude an stark befahrenen Straßen ein Fall für den Akustikbau. Hier geht es um die Verminderung des Verkehrslärms, der auch gewaltig störende Ausmaße annehmen kann. Motoren, Mobiltelefone, Stimmen, Züge und Musik sind also die zu bändigenden Geister von Akustikbauern. Dazu kommen noch Feuer und Brand. Ein weiterer Anwendungsbereich liegt im Museumsbau, bei Hörsälen, im Krankenhausbau, im Bürobau und im Schulbau.

Der Autor

SDK-Innenausbau Kahl

SDK Innenausbau Kahl
Sie suchen für Ihr Vorhaben/Projekt einen zuverlässigen sowie kompetenten Partner an Ihrer Seite? Gerne unterstützen wir Sie folgenden Bereichen:

  • Dämm- und Isoliertechnik
  • Objekteinrichtung
  • Brandschutz
  • Akustikbau

Beste Referenzen - aus unserer über 20jährigen Erfahrung - sprechen für die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Leistungen. Unsere kompetenten Mitarbeiter gehen stets auf Ihre individuellen Anforderungen und Wünsche ein und erarbeiten - gemeinsam mit Ihnen - die optimale Lösung für Sie. Unser Angebot: Lassen Sie uns ganz einfach Ihre Unterlagen zukommen und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.
Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit auch persönlich zur Verfügung.

S.D.K – Innenausbau
Eustache Vuete
Bahnhofsstraße 49
63796 Kahl am Main

Telefon: 06188 / 30 80 416
Telefax: 06188 / 44 83 37

Mail: info@sdk-innenausbau.de

Web: www.sdk-innenausbau.de

Sie können für S.D.K-Innenausbau, Kahl Bewertungen abgeben oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Bewerting abgeben für Michael Berghöfer Schädlingsbekämpfung aller Art Altenstadt bei Frankfurt

 nach oben
Akustikbau in Frankfurt, Trockenbau Rhein-Main, Innenausbau, Dämmtechnik, Brandschutz, Fachbetrieb für Akustikbau, Akustikdecken, Raumakustik, Wo finde ich eine Firma für Akustikbau in Frankfurt?,
Schall im Raum, schalloptimierende Innenkonstruktionen, gute Akustik im Theater,
Schalldämmung
beim Branchenkompass Frankfurt suchen und finden