Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flugzeug mit Überseeumzugscontainer am Flughafen

Autodiebsathl in der Tiefgarage
Autodiebstahl Frankfurt


Machen Sie es den Autodieben schwer!

Im Jahr 2010 wurden rund 42000 Fälle von Autodiebstahl (ein plus von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr) in der polizeilichen Kriminalstatistik verzeichnet. Insbesondere Oberklasse PKW und Kleintransporter stehen im Fokus der Diebe. In den meisten Fällen werden die Schäden von der Versicherung bezahlt.

Gute Suchergebnisse Autoelektrik mit dem Branchenkompass Frankfurt
Ein Haufen Ärger und Scherereien sind aber immer die Folge eines Diebstahls. Besonders schlimm sind die Fälle, in denen die Versicherung nicht eintritt, etwa wenn die zum Fahrzeug gehörenden Schlüssel nicht vorgelegt werden können oder das Auto nicht verschlossen war.
Machen Sie es deshalb den Dieben so schwer, wie möglich. Ziehen Sie immer den Zündschlüssel ab und lassen das Lenkradschloss einrasten – auch bei kurzen Abwesenheiten zum Beispiel beim Tanken. Lassen Sie keine Wertsachen, auch nicht das mobile Navigationsgerät im Auto. Diebe kennen jedes „Versteck“. Auch Hausschlüssel, Fahrzeugpapiere und Hinweise zur Wohnungsanschrift sollten nicht im Auto liegen. Sonst kommt zum Autodiebstahl auch noch ein Wohnungseinbruch hinzu.

Häufig ist es aber umgekehrt. Diebe brechen in Wohnungen ein, suchen gezielt nach Fahrzeugschlüsseln und haben dann leichtes Spiel das dazugehörige Fahrzueg zu entwenden. (Verbessern Sei deshalb den Einbruchschutz Ihrer Wohnung).
Wie Ihre Wohnung können Sie auch Ihr Auto durch mechanische und elektronische Sicherungen schützen. Lenkradsperre, die Schalt- oder Wählhebelsperre und für Langzeitparker die Parkkralle sind deutlich sichtbare Hinweise an die Täter, dass ihnen die Arbeit hier erschwert wird. Durch Zusatzschlösser mit stabilen Bolzen (Bolzenriegelschlösser) können Sie Türen und Koffereaum zusätzlich absichern.

Ihre Polizei rät: Autoaufbauten, Dachgepäckboxen und Fahrradträgersysteme müssen abschließbar sein

Dachgepäckträger sollten abschließbar sein. Diebe warten nur darauf, Fahrräder oder Dachboxen zu entwenden

Neuere Autos sind durch elektronische Wegfahrsperren gesichert. Diese lassen sich auch in älteren Fahrzeugen nachrüsten. Elektronische Ortungssysteme erelichtern das Wiederauffinden gestohlener Fahrzeuge. Spezialisierte Fachfirmen bauen diese Systeme auch nachträglich ein.
Schützen Sie auch An- und Aufbauten an Ihren Fahrzeug. Hochwertige Felgen könne mit abschließbaren Radmuttern oder Rillenprofilschrauben gesichert werden. Dachboxen und Gepäckträger sollten abschließbar sein. Fragen Sie Ihren Autohändler oder den Zubhörteilehändler gelich beim Kauf nach Sicherungsmöglichkeiten.

Fachwerkstätten, Ihr Autohändler oder die polizeilichen Beratungsstellen werden Sie gerne und ausführlich beraten.

Logo wir wollen dass sie sicher leben

So sichern Sie Ihr Fahrzeug
  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug auf belebten und gut beleuchteten Parkplätzen ab.
  • Verschließen Sie Türen, Fenster, Schiebedach und Kofferraum immer, auch bei kurzer Abwesenheit (z.B. Tanken, Zeitungskauf).
  • Lassen Sie das Lenkradschloss einrasten und schalten Sie die Alarmanlage ein.
  • Lassen Sie keine Wertsachen im Fahrzeug liegen.
  • Wird Ihr Fahrzeug aufgebrochen, wenden Sie sich sofort an die nächste Polizeidienststelle und nehmen Sie keine Veränderungen am/im Fahrzeug vor.
  • Halten Sie während der Fahrt den Kofferraum verschlossen, um „Blitzdiebstähle“ (zum Beispiel während eines Halts vor einer roten Ampel) zu verhindern.
  • Hausschlüssel und Hinweise auf Ihre Wohnanschrift niemals im Auto zurücklassen!
Ihre Polizei berät Sie gerne
Weitere Informationen zu diesen und anderen Themen erhalten Sie kostenlos in der polizeilichen Beratungsstelle,
Frankfurt, Zeil 33

Tel. 0 69/7 55–55 555

und bei jeder anderen Polizeidienststelle oder im Internet unter

www.polizei.hessen.de

Wir wollen, dass Sie sicher leben.
Ihre Frankfurter Polizei

In Zusammenarbeit mit der Polizei Frankfurt

Polizeistern Hessen

Polizei Frankfurt Versicherung Autoelektrik Alarmanlagen
Autoreparaturen Frankfurt Autoteile Autoreparaturen Mainz Autotechnik
Polizei Wiesbaden Fahrradträgersysteme Autoreparaturen Wiesbaden KFZ.-Handel Polizei Mainz Autoradios
beim Branchenkompass Frankfurt suchen und finden