Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rückentraining für jeden in Frankfurt und dem Rhein Main Gebiet

Rückentraining in Frankfurt


Dieser Artikel wurde verfasst von > UNIO GmbH Frankfurt

Gesunder Rücken - Gesunder Körper!

Rückenschmerzen können sehr quälend sein und den Alltag stark einschränken. In den meisten Fällen ist Schonung jedoch nicht hilfreich und kann die Beschwerden sogar deutlich verstärken. Die meisten Schmerzgeplagten greifen viel zu schnell zu Schmerzmitteln, auf Dauer kann die selbstverordnete Medikamenteneinnahme jedoch zu schweren körperlichen Nebenwirkungen führen.

Unio Fitness für Kopf und Körper; Ausdauer, Selbstverteidigung, Rückengymnastik, Spinning Frankfurt
Besonders häufig sind Menschen die im Büro arbeiten betroffen, wie es in der Großstadt Frankfurt oft der Fall ist. Aber auch Altenpfleger, Krankenschwestern und –pfleger, Physiotherapeuten und andere körperlich arbeitende Menschen sind häufig von Rückenschmerzen betroffen. Die tragende Rolle der Rückenmuskulatur wird leider noch immer von vielen Menschen nicht beachtet. Mit einem angepassten und regelmäßig durchgeführten Muskelaufbautraining ist eine effektive Vorbeugung von Bandscheibenvorfällen und Gelenkerkrankungen möglich.

Darum ist die Rückenmuskulatur so wichtig
Wer viel und lange sitzt, benötigt genauso eine starken Rücken wie körperlich arbeitende Menschen. Eine schwache Muskulatur sorgt für eine ungesunde Körperhaltung, schränkt die Atmung ein und führt zu schmerzhaften Verspannungen und Kopfschmerzen. Deshalb ist Fitness für einen gesunden Rücken so wichtig. Werden die Muskeln nicht oder nur sehr wenig genutzt, bilden sie sich zurück. Wenig Muskelmasse wirkt sich negativ auf den gesamten Organismus aus. Inaktive Menschen leiden deshalb häufiger an den sogenannten Zivilisationskrankheiten.
Zu den Zivilisationskrankheiten gehören unter anderem:

  • Schlaganfälle (Apoplex, TIA (kleine Schlaganfälle))
  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
  • Diabetes mellitus Typ II
  • Herzinfarkte (Myokardinfarkt)
  • Embolien (akuter Arterienverschluss) und Thrombosen (akuter Venenverschluss)
  • Gicht
  • Arthrose (Gelenkverschleiß) und rheumatische Erkrankungen
  • Übergewicht (Adipositas)
  • Lebererkrankungen wie die Fettleber und andere Fettstoffwechselstörungen
  • Venenerkrankungen wie Krampfadern und pAVK („Schaufensterkrankheit“)
  • Störungen der Atmung durch extremes Übergewicht wie nächtliche Atemaussetzer
  • Demenz (Alzheimer, gefäßbedingt)
  • Bandscheibenvorfälle und andere degenerative Knochenerkrankungen (Osteoporose)
Rückentraining im Fitnessstudio hilft

Die positiven Effekte eines aktiven Lebensstils
Viele Studien haben bereits erwiesen, dass aktive Menschen länger und gesünder leben. Selbst die Alzheimer-Demenz kann mit regelmäßigem Training und einer gesunden Ernährung hinausgezögert oder verhindert werden. Psychische und psychosomatische Erkrankungen wie Depressionen, Burn out oder Magen-Darm-Erkrankungen betreffen aktive Menschen weniger. Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Gicht und Gelenkerkrankungen wie Arthrose kommen ebenfalls seltener vor. Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose und den daraus entstehenden weiteren Folgen können ebenfalls durch Sport, Bewegung und eine gesunde Ernährung verhindert werden. Der positive Effekt auf die psychische Verfassung wird beispielsweise bei der Behandlung von Depressionen genutzt. Das immer häufiger vorkommende Burn out und psychosomatische Krankheiten werden deshalb auch mit der Bewegungstherapie behandelt. Stresshormone werden abgebaut, die psychische Belastbarkeit wird erhöht und der Körper kann besser mit belastenden Situationen umgehen. Aktive Menschen sind deshalb ausgeglichener, gehen mit stressigen Situationen entspannter um, haben eine höhere Stresstoleranz und leiden wesentlich seltener an verspannungsbedingenten Rücken- und Kopfschmerzen.

Rückentraining für alle Generationen im Rhein-Main Gebiet auch für Senioren

Regelmäßiges Fitnesstraining auch für Senioren und chronisch Kranke!
Sport und Bewegung sind eine wahre Wohltat für Körper und Seele! Aber es muss es nicht das schwere Fitnesstraining sein, ein täglicher Spaziergang an der frischen Luft ist ebenso wirkungsvoll. Das Herz-Kreislauf-System wird zwar nicht optimal trainiert, für kranke und ältere Menschen ist es jedoch wichtig um die Beweglichkeit und Gesundheit zu erhalten. Auch Senioren profitieren von einem Muskelaufbautraining und Ausdauertraining. Da sich im Alter die Muskeln schneller zurückbilden sind Ältere und Hochbetagte einer größeren Sturz- und Verletzungsgefahr ausgesetzt. Starke Muskeln sorgen für eine schnellere Reaktionszeit bei Stürzen, verbessern die Balance und Koordination sowie ein geringeres Verletzungsrisiko. Der gefürchtete Oberschenkelhalsbruch kann mit Hüft-Protektoren zwar gut verhindert werden, die Sturzgefährdung wird jedoch nicht gesenkt. Für eine bessere Balance und mehr Beweglichkeit sind Spaziergänge und ein angepasstes Muskeltraining optimal. Viele Fitnessstudios und Vereine im Rhein-Main-Gebiet und in Frankfurt sind mittlerweile auch auf ältere und kranke Menschen eingestellt. Viele Senioren leiden an Rückenschmerzen, die sich häufig mit einem Muskelaufbautraining lindern oder sogar weg trainieren lassen. Es bestehen zwar oft schon Erkrankungen des Bewegungsapparates, diese sind jedoch in den meisten Fällen kein Ausschlusskriterium für Sport und mehr Bewegung. Ganz im Gegenteil, denn Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können gelindert und das Fortschreiten solcher Erkrankungen verzögert oder gestoppt werden.

Das richtige Training für jeden!
Jeder Sportler trainiert anders, hat besondere Abneigungen und Vorlieben und auch der Betreuungsbedarf ist individuell verschieden. Ein Anfänger benötigt in der Regel mehr persönliche Beratung als ein gut trainierter Sportler und auch beim Fortgeschrittenen ist eine regelmäßige Überprüfung des Gesundheits- und Fitnessstandes wichtig.

Anfänger und Wiedereinsteiger
Sie starten am besten mit einem Gerätetraining, welches durch einige freie Körperübungen ergänzt wird. Das gerätegestützte Training ist zum Aufbau einer gesunden Fitness und bei bestehenden Vorerkrankungen sinnvoll. Der neue Trend, das Schlingen-Training, sollte anfangs nur unter fachlicher Anleitung erfolgen. Die Anpassung der Gewichte und Schwierigkeitsstufen wird durch eine intensive Trainerbetreuung sichergestellt. Auch beim präventiven Rückentraining sollte ein erfahrender Mitarbeiter des Studios bei Bedarf beratend und korrigierend zur Seite stehen.

Trainierte Sportler
Besonders bei eingekehrter Routine im Training sollten die Mitarbeiter stets ein wachsames Auge haben. Oft schleichen sich kleine Fehler ein und es kann zu Beschwerden am Bewegungsapparat kommen. Das optimale Training besteht aus der Kombination von Kraft- und Ausdauertraining, die Muskulatur sollte möglichst komplett trainiert werden. Auch für fortgeschrittene Sportler sind Übungen für einen gesunden Rücken sinnvoll um einseitige Belastungen des Körpers zu vermeiden. Denn auch wenn Trainierte seltener an einem Bandscheibenvorfall leiden, ein starker und gesunder Rücken wirkt sich auch positiv auf die Haltung und psychische Verfassung aus!

Sport und Rückentraining als Ausgleich
Immer mehr Berufe werden im Sitzen ausgeübt, Autos sorgen für Mobilität und die stetige Entwicklung technischer Arbeits- und Mediengeräte lassen die Menschen immer inaktiver werden. Die Erleichterungen des täglichen Lebens werden jedoch meist mit neuen und komplexeren Aufgaben wieder zu Nichte gemacht. Die gewonnene Zeit wird dann für andere Aufgaben genutzt. Der Druck auf den Menschen steigt und der zusätzliche Bewegungsmangel führt nicht selten in ein Burn out oder Depressionen. Aus diesem Grund ist besonders für im Sitzen arbeitende Menschen ein Ausgleich für Körper und Seele wichtig. Für mehr Bewegung kann jedoch jeder selbst sorgen indem statt dem Aufzug die Treppe genutzt wird, Kollegen zu Fuß besucht werden oder immer wieder kleine Aktivpausen eingelegt werden. Außerdem sind ergonomische Arbeitshilfen sinnvoll, ein Stehpult, ein Sitzball, ein instabiles Sitzkissen und ein individuell einstellbarer Stuhl und Schreibtisch sind wertvolle Hilfen, um Rückenprobleme zu verhindern. Mehr Bewegung und Entspannung im Alltag kann mit kleinen integrierten Übungen erreicht werden.
Das passende Fitnessstudio finden
Fitnessstudio ist nicht gleich Fitnessstudio! In Frankfurt und dem gesamten Rhein-Main-Gebiet gibt es eine große Anzahl an Studios. Große Studioketten locken meist mit günstigen Preisen und langen Öffnungszeiten, bei der Betreuung der Trainierenden gibt es jedoch häufig Probleme. Anfänger sollten grundsätzlich in einem Studio mit erfahrenen Trainern und Sportwissenschaftlern das Rückentraining und Ausdauertraining beginnen. Schlecht ausgebildetes Personal erhöht die Gefahr ernster Gesundheitsschäden durch das Training. Ein gutes Studio, welches Rückentraining in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet anbietet, zeichnet sich durch einige Merkmale aus.

Diese Merkmale sollte ein gutes Fitnessstudio aufweisen:

  • Der erste Eindruck muss stimmen. Wer sich nicht wohlfühlt kommt nicht lange zum Training ins Studio.
  • Es ist stets ausgebildetes Personal vor Ort und bei Fragen sowie Unklarheiten wird schnell und professionell geholfen.
  • Es gibt eine gründliche Einweisung in alle Geräte, wobei der Trainer sich davon überzeugt, dass die Übungen korrekt ausgeführt werden.
  • Die Geräte, Umkleiden und Räume sind gepflegt und weisen keine Schäden auf, Beschädigungen werden schnellstmöglich beseitigt.
  • Vor der Aufnahme des Trainings wird eine ausführliche Anamnese des aktuellen Gesundheitszustandes vorgenommen. Idealer Weise werden Blutdruck, Puls, Körperumfänge und das Gewicht bestimmt. Auch eine sogenannte BIA-Messung ist sinnvoll.
  • Der Trainer fragt nach Vorlieben und Abneigungen bei der gemeinsamen Erstellung des Trainingsplans.
  • Der Trainingsplan wird dem aktuellen Fitnessstand stets angepasst.
  • Die Mitarbeiter können bei „Durchhängern“ motivieren und sind stets freundlich.

Der Autor
UNIO Fitness für Kopf & Körper in Frankfurt

UNIO Fitness Studio in Frankfurt

Die individuelle Balance von Gewicht, Bewegung, Ernährung und Entspannung kann Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensfreude steigern. Das Leistungsniveau kann für jeden Menschen sehr verschieden sein. Manch einer fühlt sich besonders vital beim Marathonlauf. Ein anderer braucht nur täglich einen Spaziergang. Etwas tun sollten Sie auf jeden Fall. Wir helfen Ihnen mit sportmedizinischer Beratung und neuster Leistungsdiagnostik, das richtige Maß zu finden.

MedX-Geräte - unsere patentierten Stärkungsmittel für den Rücken
MedX-Geräte eröffnen eine völlig neue Kategorie von Rehabilitations- und Fitnessgeräten, bei denen Funktionstest und Stärkungsübungen kombiniert werden. Im UNIO setzen wir die Geräte genau zu diesem Zweck ein: Zunächst wird die Funktionsfähigkeit der Muskeln getestet um etwaige funktionelle Defizite aufzuzeigen, den Trainings- oder Therapieablauf zu planen und die Effizienz zu dokumentieren.
Alle Trainer im UNIO sind in den Trainingsprinzipien der MedX-Geräte ausgebildet.
Nur nach einer gründlichen Trainingsdiagnostik können wir Sie richtig einschätzen und entsprechend fördern und fordern. Sind Sie athletisch und kerngesund? Nur ein bisschen aus der Übung? Oder haben Sie ein gesundheitliches Problem? Ohne eine Bestandsaufnahme keine gezielten Leistungsverbesserungen (ohne ein Vorher kein Nachher).

UNIO Frankfurt

UNIO GmbH
Schwanthalerstraße 48
60596 Frankfurt

Telefon (0 69) 6 10 91 90
Fax (0 69) 61 09 19 20

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 07.00-23.00 Uhr
Samstag-Sonntag 09.00-21.00 Uhr

Mail: info@unio.de

Web: www.unio.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Sie können für UNIO, Frankfurt Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Bewertung abgeben für UNIO Frankfurt

 nach oben
Rückentraining in Frankfurt Rückentraining für Senioren Fitness in Frankfurt Fitnessstudio in Frankfurt Fitness Wiesbaden Fitness in Mainz Gesundheit Rückenmuskulatur trainieren
Gesunder Rücken Rückenschmerzen
Orthopäden in Frankfurt
Sportmedizin Frankfurt
Fitnesstraining für gesunden Rücken
Sportvereine in Frankfurt Muskelaufbautraining Physiotherapeut in Frankfurt Rückenschule
Arzt für Orthopädie Nordic Walking

Massagepraxis in Frankfurt
beim Branchenkompass Frankfurt suchen und finden