Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skyline Frankfurt

Hier ist eine Terrassensanierung nötig. Die Fliesen heben sich.
Terrassensanierung Frankfurt


Dieser Artikel wurde verfasst von > JP Pelt Abdichtungstechnik Oberursel

Für viele Hausbesitzer ist die Terrasse der schönste Ort des gesamten Grundstücks. Hier lässt es sich gut verweilen – direkt am Haus und trotzdem draußen, manchmal unter einem Dach, auf einem Holz- oder Betonfußboden. Hier genießt man die Sonne und ist mit ein paar Schritten schon wieder im Heim. Wind und Wetter, Regen und Frost können einer Terrasse jedoch sehr zusetzen.

JP Pelt Abdichtungstechnik Rhein-Main Abdichtung von Bauwerken, Bauaustrocknung, Wasserschadenbeseitigung, Terrassensanierung
Nicht nur in Frankfurt ist Terrassenabdichtung oder Terrassensanierung ein wichtiges Thema. Wenn man nicht aufpasst, kann durch Feuchtigkeitsschäden an Terrassen auch das Gemäuer des Hauses in Mitleidenschaft geraten.

Gut, dass für Terrassensanierung Frankfurt viele Fachbetriebe aufweist, die professionell die Böden auf Vordermann bringen. Wer eine Kunststoffbeschichtung wünscht, Platten oder Fliesen verlegen lassen will, wendet sich am besten an Fachleute. Die Suche nach „Terrassensanierung Frankfurt” ergibt eine stattliche Zahl von Betrieben, die Hausbesitzern bei der Sanierung ihrer Terrasse Hilfe anbieten. Unternehmen für Garten- und Landschaftsbau kennen sich mit den Eigenheiten von Terrassen aus, beraten und analysieren den Zustand der Böden. Bei Bedarf unternehmen sie die notwendigen Maßnahmen, die eine Terrasse wieder wie neu erscheinen lassen.

Ein Fachbetrieb kann sowohl für eine Terrassen- als auch für eine Balkonsanierung in Frankfurt in Anspruch genommen werden. In Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet findet man Fachbetriebe für Betonsanierung, Betonabdichtung wie die Firma JP Pelt Abdichtungstechnik in Oberursel, die auch für Balkonabdichtung oder die Ausführung von Sanierungen beispielsweise mit Flüssigkunststoff zuständig sind. Malereibetriebe, Dachdecker und Bauunternehmer stehen für Terrassensanierung in Frankfurt zur Verfügung – wer Fliesen oder Platten verlegen lassen will, wendet sich an solche Unternehmen. Wo findet man Experten für die Terrassensanierung in Frankfurt? Geben Sie ganz einfach Suchbegriffe wie „Terrassensanierung Frankfurt”, „Terrassenabdichtung Frankfurt” oder „Platten verlegen Rhein-Main” ein, und Sie werden sehr schnell fündig werden. Gerade wenn es in Frankfurt um Betonsanierung geht, wartet eine Vielzahl von Betrieben mit fachmännischen Serviceleistungen auf.

Terrasse in frankfurt
Die Inanspruchnahme eines Experten ist insbesondere für die richtige Entwässerung wichtig. So kann beispielsweise durch eine falsche Kunststoffbeschichtung Wasser in die unter einer Terrasse liegenden Räume gelangen – kostenintensive Schäden sind damit vorprogrammiert. Wer diese Schäden verhindern will, setzt auf den professionellen Service von Betrieben für Terrassensanierung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet. Auch wenn das Rhein-Main-Gebiet in einer gemäßigten Klimazone liegt (Mitteleuropa), so sind doch enorme Temperaturunterschiede möglich. Auch die abwechselnden Frost- und Tauzyklen setzen Gebäudeteilen zu – dazu gehören insbesondere Terrassen, die der Witterung Tag und Nacht ausgesetzt sind.

Unternehmen für Bautenschutzsysteme kennen sich mit der Problematik undichter Balkon- oder Terrassenflächen sowie mit Schutz gegen Feuchtigkeit aus. Es sind gerade die Witterungseinflüsse, die sich negativ auf die Qualität des Bodenbelags von Terrassen auswirken. Einerseits müssen das verwendete Material und die Konstruktion haltbar und stabil sein, andererseits muss aber auch eine gewisse Elastizität gewährleistet sein. Es gibt nur wenige Werkstoffe, die diesen hohen Ansprüchen wirklich gerecht werden. Immer wieder zeigt es sich, dass besonders Fliesenflächen sehr anfällig sind. Mineralische Baustoffe, die mit Wasser vermischt werden, sind geradezu prädestiniert dafür, Feuchtigkeit aufzunehmen. Erst lang anhaltende warme Temperaturen sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit wieder ausgedunstet wird.

Nach einer Terrassensanierung im Rhein-Main Gebiet
Unternehmen für Terrassensanierung in Frankfurt wie Firma JP Pelt Abdichtungstechnik Oberursel weisen immer wieder darauf hin, dass Wasserschäden zumeist dadurch entstehen, dass die Fugenmasse zwischen den Fliesen Wasser aufnimmt, das sich bei Temperaturen unter den Gefrierpunkt ausdehnt. In der Folge entstehen immer mehr Risse in den Fugen, durch die wiederum weitere Feuchtigkeit ungehindert eindringen kann – ein Teufelskreis. Fugen brechen auf, die Konstruktion wird insgesamt immer feuchter, Fliesen lösen sich. Fachbetriebe wie Unternehmen für Abdichtungen, Bauunternehmer oder Dachdecker haben Lösungen für Terrassenabdichtungen in Frankfurt parat. Manchmal reicht eine Kunststoffbeschichtung aus, in Ausnahmefällen muss aber auch die gesamte Terrasse neu gebaut werden.

Bei Terrassensanierungen in Frankfurt gilt wie überall: Je früher, desto besser. Ratsam sind regelmäßige Überprüfungen im Frühjahr und Herbst. Denn die Sonne, Feuchtigkeit und Frost hinterlassen bei den für die Terrasse verwendeten Materialien Spuren. Selbst bei Natursteinterrassen können sich die Zeichen der Zeit sichtbar machen: Verfärbungen, Setzungen durch Absackungen, Risse durch Salzausblühungen aus einem Unterbau und so weiter. Bei sehr alten Betonterrassen empfehlen viele Betriebe für Terrassen- und Betonsanierung in Frankfurt eine völlig neue Anlage, beispielsweise aus Naturstein.

Soweit bestehende Fliesenflächen noch in einem relativ gutem Zustand sind, werden transparente Versiegelungssysteme aus flüssigem Kunststoff verwendet. Bei schwereren Schäden ist eine transparente Kunststoffbeschichtung nicht mehr ausreichend. Ist bereits die Bausubstanz angegriffen, erfordern langfristige Lösungen genauere Überlegungen im Vorfeld. Oft müssen dafür die alten Fliesen abgerissen werden. Die Herstellung einer langfristig dichten Fliesenfläche erfordert drei Arbeitstage: Zunächst erfolgt die PU-Grundierung, dann wird eine Flüssigkunststoffdichtschicht aufgetragen. Erst dann wird PU-Fliesenkleber aufgetragen. Jeweils 24 Stunden werden bei diesem Prozess für die Trocknung benötigt.

Wer dauerhaft Freude an seiner Terrasse haben will, sollte zwei Punkte beachten: Dies sind besondere Sorgfalt bei der Ausführung der Bauarbeiten sowie eine regelmäßige Kontrolle. Werden kleine Schäden frühzeitig erkannt und fachmännisch behoben, sind auch die Kosten für eine Terrassensanierung oder Terrassenabdichtung gering. Besonders wichtig bei einer Terrassensanierung ist der Schutz gegen Feuchtigkeit. Hausbesitzer sollten sich an professionelle Betriebe für Terrassensanierung oder Betonsanierung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet wenden – denn nur Profis können eine langfristig schöne Terrasse gewährleisten.

Schadensursache
Wie kann es zu Schäden an der Terrasse kommen, die behoben werden müssen? Oft ist es schon die mangelnde Bauausführung, die eine Terrasse sanierungsbedürftig machen kann. Wenn beim Hausbau gespart wurde, macht sich dies oft schon nach kurzer Zeit bemerkbar. Risse, Feuchtigkeit oder Schäden an Fugen und Fliesen zeigen sich sehr schnell. Qualität haben nur Terrassen, die dauerhaft gegen die Auswirkungen der Witterung gesichert sind. Die allermeisten Balkon- und Terrassenschäden werden durch Wasser verursacht. Feuchtigkeit kann durch die Fugen in die Belagskonstruktion gelangen und sich dort festsetzen. Frostschäden, Ausblühungen und hartnäckige Verunkrautung bei lose verlegten Belägen sind oft nur mit großem Aufwand zu beseitigen. Schutz gegen Feuchtigkeit spielt deshalb beim Vorbeugen gegen Terrassenschäden auch in Frankfurt die größte Rolle.
Terrasse abdichten
Wie kann man eine Terrasse am besten abdichten? Eine Abdichtung ist wichtig, damit die Feuchtigkeit nicht in den Terrassenboden oder gar in das angrenzende Gebäude eindringen kann. Gefährlicher Schimmel kann die Folge sein. Für das nachträgliche Abdichten von Terrassen eignet sich vor allem das Material Bitumen. Es ist in flüssiger Form erhältlich und kann leicht verlegt werden. Dachterrassenränder und Spalten zwischen Bitumen-Platten können mit Spachtelmasse – ebenfalls aus Bitumen – zusätzlich abgedichtet werden. Auch Abdichtungsschlamm oder eine Folie unter dem Bodenbelag der Terrasse eignen sich zur Abdichtung. Vorsicht aber bei gefliesten Terrassen: Hier sollte keine Abdichtungsfolie verwendet werden. Wenn Fliesen direkt auf dem Fundament verlegt werden – also ohne eine dazwischenliegende Schicht zur Abdeckung -, muss der Bodenbelag in regelmäßigen Abständen mit Imprägnierungsmitteln behandelt werden. Vor einer Neu-Abdichtung muss das alte Material entfernt werden, um eventuelle Schäden größeren Ausmaßes erkennen zu können.
Balkonsanierung
In Großstädten wie Frankfurt ist der Balkon so etwas wie ein Urlaubsort im kleinsten Maßstab. Ferien auf Balkonien – das entspannt und macht Spaß. Wenn allerdings Fliesen Risse aufweisen oder Beton abplatzt, wenn Fugen und Abdichtungen kaputtgehen, dann hat der Spaß ein Ende. Dann muss auch ein Balkon saniert werden – schon aus Sicherheitsgründen. Der Balkonuntergrund muss vor der Sanierung gewissenhaft geprüft werden. Diese Analyse ist die Grundlage für die Entscheidung, welche Sanierungsmaßnahmen getroffen werden müssen. Feuchtigkeitsschäden werden mit einer professionellen Abdichtung verhindert. Fliesenbeläge können mit einer Entkoppelung von einem kritischen Untergrund getrennt werden. Rissbildungen werden damit verhindert. Abdichtungen werden im Verbund hergestellt. Und wenn der Balkon dann wieder in neuem Glanz erstrahlt, kann das kleine Feriendomizil neu gestaltet werden!

Der Autor
JP Pelt Abdichtungstechnik

Logo JP Pelt Kellerwände trocken legen

Bautrocknung und Abdichtungstechnik: mit dem trockenen Ergebnis auf Dauer.
Jeffrey Pelt – der Name steht für Qualität, wenn es um die professionelle Beseitigung von Feuchtigkeit im Mauerwerk geht. Zu unseren Leistungen zählt unter anderem die sorgfältige Behandlung von unangenehmen Folgeerscheinung wie z.B. die hartnäckige Schimmelbildung.
Profitieren Sie von Leistungen, Produkten und Service von Jeffrey Pelt und seinem Team. Wenn Sie einen Problemlöser für Ihr feuchtes Mauerwerk suchen – der ganz in Ihrem Sinn denkt und handelt: JP-Abdichtungstechnik

JP Pelt Abdichtungstechnik
Oberurseler Straße 3
61440 Oberursel-Weißkirchen

Telefon: +49 (0)6171-971663-0
Fax: +49 (0)6171-971663-33

Kostenlose Service-Nummer 0800-990-9009

Mail: info@jp-abdichtungstechnik.de

Web: www.jp-abdichtungstechnik.de

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 7.00 Uhr - 16.00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Informieren Sie sich auch zum Thema Kellerwände trocken legen und Horizontalsperre.

Sie können für JP Pelt Abdichtungstechnik, in Oberursel bei Frankfurt am Main Bewertungen abgeben oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Geben Sie eine Bewertung ab für JP Abdichtungstechnik Frankfurt

Pfeil nach oben nach oben
Balkonabdichtungen Terrassenabdichtungen Kunststoffbeschichtungen Platten lose verlegen Naturstein Betonwerkstein Feinsteinzeug Neue Terrasse Balkonfliesen Holzaufbauten Thermoaufbauten Balkonsanierung Betonsanierung Frankfurt Feuchtigkeit Balkon sanieren Fliesen Frankfurt Fliesen Wiesbaden Fliesen Mainz
Terrasse sanieren Balkonsanierung Frankfurt
Balkonsanierung Mainz
Bauaustrocknung Frankfurt
Terrassensanierung Balkonbeschichtung Trockenlegung Wasserschadenbeseitigung
beim Branchenkompass Frankfurt suchen und finden